Get It Now

Modernist theme

Netus et malesuada fames ac. Eget gravida cum sociis natoque penatibus et magnis.

FB. PIN. BE. INST. TW.

MONIKAWENN.COM

  |  Yoga   |  Yoga im Kleinkindalter

Yoga im Kleinkindalter

monikawenn-yoga-190716

Bereits im Kleinkindalter bekommen Kinder durch Yoga ein besseres Verständnis sowie ein Verhältnis zu sich selbst und ihrem Körper. Mit angepassten, einfachen Meditation können sie ihre Gedanken und Emotionen besser begreifen.  

Yogi Bhajan, Meister des Kundalini Yoga, erkannte, dass Kinder durch die immer steigenden Reizüberflutungen, die Schnelllebigkeit und unserem oft unfreundlichen Umgang miteinander, Kinder stressen. Diese nicht verarbeitenden Erlebnisse nimmt das Unterbewusstsein auf. Später äußern sich diese Eindrücke als psychosomatische Störungen, wie zum Beispiel Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen, Unlust, Aggression, Unruhe, Essstörungen, Impulsivität oder Ängste.

“Kinder brauchen uns als liebevolle Begleiter.”

Yoga wirkt bereits im Kleinkinderalter unterstützend in der Entwicklung, im Umgang mit Anderen und um zur inneren Balance zu finden. In dieser Altersgruppe ahmen die Kleinen besonders viel nach.

Beim Yoga steht der Spaß im Vordergrund, nicht die korrekte Ausführung der Yogaübung.

 

Hat Dir mein Beitrag gefallen – dann freue ich mich über eine Spende. Danke.